Empfohlene Einträge

Blog

Der Zauber des Frühlings-Monds

27.03.2016

Heute feiern Christen auf der ganzen Welt ein großes Fest, weil es der Sonntag nach dem 1. Frühlings-Vollmond ist! Und mit dem Namen "Ostern" wird an eine altgermanische Frühlingsvereherung erinnert. Auch den Buddhisten ist der Voll-Mond wichtig: Denn sie erinnern damit an drei große Feste des Erwachten - seine Geburt, sein Erwachen unter dem Bodhi-Baum und sein Sterbetag. In der jüdischen und muslimischen Glaubenswelt bestimmt noch heute der Lauf des Mondes die nach ihm benannten 'Monate'. - Und so zieht 'Bruder Mond' viele Menschen weltübergreifend in seinen Bann.

 

Möge Euer Glück rund wie der Vollmond sein!

Mögen die zarten Wünsche und Sehnsüchte in Euren Herzen genau so gut wachsen wie die zarten Keimlinge dieses Frühlings!

Mögen Eure guten Absichten dieses Jahres sich genau so  vermehren und fröhlich herumspringen wie die Hasen der Frühlingsgöttin!

 

 

 

 

Please reload

Miguel de Cervantes: ein spannender, neuer Charakter

25.04.2016

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter