• Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
Kontakt & Service
Acts
weitere Eventlocations
dargestellte Charaktere
Navigation

Comedy │Entertainment

Conferencier │Moderation

Walk-Act │Close-Up

Indoor │Zelt

 

 

Künstlerinfo

Schulen, KiTas, Büchereien

Freizeitparks

Literatur- │Erzählfestivals

Weihnachtsmärkte

Privatfeiern │ Hochzeiten

Storyteller & MC | EN

Conférencier & Conteur | FR

Media
Schauspiel │ Kunst des Erzählens

CV | Curriculum Vitae

Biographie

Termine

Repertoire

 

 

Übersicht

Pressespiegel

TV │Video

Radio │mp3 Hörproben

Bibliothek

 

Was ist Erzählkunst?

Was ist nicht Erzählkunst?

berühmte Erzähler │Erzähltradition

höfische Erzähler │Volkserzähler

Erzähl-Festivals

 

 

 

Administrator

Harry Rischar

ist professioneller Künstler und Mitglied der Künstlersozialkasse KSK.

Copyright © 2016 by Harry Rischar. erstellt mit Wix.com - Alle Rechte vorbehalten.

münchhausen darsteller

  • Facebook Social Icon

Barock am Rhein - "Münchhausen im Diana-Saal"

  Schloss Engers Neuwied │August 2014

 

nchhausen

 

 barockfeste │gartenmessen

stadtfeste │schulen

walkacts │ bühnenshow

 
Show Acts

Video │5* Hotel "Jardins de la Koutoubia"

Marrakesch (Marokko) │2012

40 Gäste im Erzähler-Zelt

Eyneburg (B) │2009

Walkact: die kleinste Bühne der Welt
als Walk-Act bei: Gartenmessen - Barockfesten - Burgfeiern - Stadtfesten.
Solobühnenshow als Programmhighlight
Programm-Highlight bei Barockfesten, Landpartien oder Stadtfesten: Münchhausen sorgt für derb-lustige Unterhaltung - und Lacher bei Erwachsenen wie Kindern.
5-Gänge Menü mit Baron Münchhausen
Jagdgeschichten zur Pilz- und Wildsaison als Hotel- oder Restaurantauftritt für Ihre Privatfeier.
Indoorauftritte im Barock-Schloss
Ganz wie am Hofe des Zaren verzaubert der Baron mit seinen Abenteuern das Publikum - zum Beispiel im Rahmen eines Barockfestes.
Barockmuseen I UNESCO Welterbe
Maßgeschneiderte Themenevents im Museum.
Münchhausen in der Schule
Münchhausen-Stories im Rahmen des Deutsch- oder Geschichts-Unterrichts.
Mehr anzeigen
 
Videos
 
 
Pressespiegel
Main-Kinzigtal Bote v. 09.05.201414
Baron Münchhausen als Walkact Programmhighlight beim Apfelblütenfest auf Burg Brandenstein 2014.
Reno Müller Veranstaltungsflyer 2012
Als Walkactprogramm bei der Krefelder Gartenwelt 2012.
Rheinzeitung v. 25.08.2014
Indoorauftritte im Dianasaal von Schloss Engers & Walkact-Shows beim Barockfest Schloss Engers.
Mehr anzeigen
 
Acts │Repertoire

Acts

  • als Walk-Act mit der kleinsten Bühne der Welt: mit Eichenfass, Sackkarre und Horn bewaffnet erzählt der Baron auf dem gesamten Schlossgelände bzw. der Fußgängerzone seine Abenteuer in Form von max. 5-min. Kurzprogrammen

  • als Close-Up: der Baron stolziert schreitend über das Gelände bzw. durch die Räume des Schlosses und verwickelt dabei alle möglichen Leute in freiwillige und unfreiwillige Konversationen

  • als Bühnen-Solo Show: jeweils ca. 20 min. Showacts auf der Groß- und Kleinbühne (Headset und Verstärkeranlage erforderlich)

  • Indoor-Auftritte: z.B. im Spiegelsaal des Schlosses mit je ca. 20 min. Soloprogramm

  • als Conferencier auf der Veranstaltungsbühne bzw. Indoor: Münchhausen hat als angesehener Adliger zahlreiche Höfe in Europa gesehen

Repertoire: ca. 20 Programme

Die bekannten Abenteuer des Barons wie etwa: Ritt auf der Kanonenkugel, Der halbierte Gaul, Das musikalische gefrorene Horn, Reise nach Polen, Der russische Wolf, Der sibirische Eisbär, Der stets nüchterne Oberst am Hofe des Zaren u.a.m.

 
Figur │kulturhistorischer Hintergrund

Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen │1720 - 1797 Bodenwerder (Niedersachsen, Weserbergland bei Hameln)

Münchhausen ist zwar auf seinem Gut in Bodenwerder sowohl geboren wie gestorben - dazwischen liegen jedoch viele abenteuerliche Jahre im Ausland. Im Grunde spiegeln viele seiner Lügengeschichten den Dienst in der russischen Armee nieder. Lange Zeit lebte er in der Garnisonsstadt Riga, im Baltikum. Er kämpfte jedoch auch in Finnland, im Russisch-Schwedischen Krieg und im Russisch-Österreichischen Türkenkrieg, wo er auch auf der Krim im Einsatz war. Wie viele Adlige ging er gern auf die Jagd und konnte so von vielen erfahrungen zehren. 40 Jahre war er mit seiner Frau Jacobine von Dunten glücklich verheiratet, blieb aber kinderlos. zum Ende seines Lebens wurde es noch einmal turbulent: Denn nachdem er seine damals ca. 50 Jahre jüngere Patentochter Bernhardine Brunsig von Brunn. Es kam zum Eklat, bei dem er am Ende seines Lebens fast sein gesamtes Vermögen verlor. - Dennoch ließ sein Neffe ihn die letzten Jahre seines Lebens in Ruhe noch auf dem Gutshof zu Bodenwerder verbringen.

Mutmaßlich hatte Münchhausen seine ersten Erfolge als Erzähler in einer Schenke in Riga. Doch in Bodenwerder zurück perfektionierte er seine Fähigkeiten. Es muss derartig unterhaltsam gewesen sein, ihn zu erleben, dass Gäste selbst von weit her anreisten, um ihn zu erleben. Als der Universalgelehrte Rudolf Erich Raspe wegen Geldnot einen Diebstahl beging und nach London fliehen muss, beginnt auch die literarische Karriere von Baron Münchhausen: Raspe publiziert erstmalig dort in London im Jahr 1785 "Baron Munchhausens Narrative of His Marvellous Travels and Campaigns in Russia" - und das Buch, das er aus Geldnot heruasgegeben hatte, wurde ein absoluter Beststeller. Auch wenn es zuvor bereits eine deutsche Publikation im Jahre 1781 gegeben hatte - so wird doch diese Veröffentlichung in London erst der Durchbruch der Abenteuergeschichten. Von diesem Erfolg angespornt veröffentlicht ein Jahr später in Deutschland Gottfried August Bürger sein Werk "Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande - Feldzüge und lustige Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen". Und in den folgenden Jahren und Jahrzehnten gibt es stets weitere Münchhausensammlungen mit weiteren Abenteuergeschichten. So wird der deutsche Baron zu einer absoluten Berühmtheit nicht nur in London und Deutschland - sondern auch in Ruslland und Frankreich.

 

Einsatz durch den Künstler

Im zeitgenössischen Gewand des Barock - mit grünem Just-au-Corps Mantel und Dreispitz, gleichzeitig mit Säbel und Schuswaffen ausgestattet aber auch höfisch-elegant erscheint Harry Rischar als "Hieronymus Freiherr Baron von Münchhausen, Herr zu Bodenwerder und Bereiter der fliegenden Kugel". Erfreulich ist, dass die Abenteuergeschichten durch ihre Bekanntheit, ihren Witz und ihre Kürze sämtliche Altersgruppen zur Belsutigung veranlassen. Der burlesque Charakter verleiht der Darstellung eine gewisse Leichtigkeit. Wenn "Der Baron" jedoch seine Geschichten in einem barocken Spiegelsaal vor gewandetetm Publikum vorträgt, ist man überzeugt: "genau so muss es gewesen sein!". - Der schillernde Charakter ded Münchhausen und seine kurzweiligen Geschichten eignen sich daher sowohl für kurze Walk-Acts und Close-Ups bei Stadtfesten oder in Schlossparks wie auch für längere Indoor- und Bühnenprogramme.

 
aktuelle Termine
 

12.03.2017              │  42103  Wuppertal - Mittelalterlicher Handwerkermarkt

07. bis 09.04.2017 │  47800 Krefeld       - Krefelder Gartenwelt: Gartenmesse auf der Pferderennbahn

        

 
Referenzen