• Facebook - Grey Circle
  • Twitter - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle
Kontakt & Service
Acts
weitere Eventlocations
dargestellte Charaktere
Navigation

Comedy │Entertainment

Conferencier │Moderation

Walk-Act │Close-Up

Indoor │Zelt

 

 

Künstlerinfo

CV | Curriculum Vitae

Biographie

Termine

Repertoire

 

 

Schulen, KiTas, Büchereien

Freizeitparks

Literatur- │Erzählfestivals

Weihnachtsmärkte

Privatfeiern │ Hochzeiten

Storyteller & MC | EN

Conférencier & Conteur | FR

Media

Übersicht

Pressespiegel

TV │Video

Radio │mp3 Hörproben

Bibliothek

 

Schauspiel │ Kunst des Erzählens

Was ist Erzählkunst?

Was ist nicht Erzählkunst?

berühmte Erzähler │Erzähltradition

höfische Erzähler │Volkserzähler

Erzähl-Festivals

 

 

 

Administrator

Harry Rischar

ist professioneller Künstler und Mitglied der Künstlersozialkasse KSK.

Copyright © 2016 by Harry Rischar. erstellt mit Wix.com - Alle Rechte vorbehalten.

keltischererzähler │ keltenmuseum u.a.

  • Facebook Social Icon

Altburgfestival - Keltensiedlung Altburg

Bundenbach (Hunsrück) │August 2012

 

dallánforgaíll

 

 keltenmuseumconferencier

bühnenshow │erzählenimzelt

 

 
Locations

Video │5* Hotel "Jardins de la Koutoubia"

Marrakesch (Marokko) │2012

40 Gäste im Erzähler-Zelt

Eyneburg (B) │2009

Auftritt im Keltenmuseum
Event: Keltische Nacht
Indoorprogramm i. Langhaus
Bühnen-Highlight
Mehr anzeigen
 
Videos
 
 
Pressespiegel
Flyer kelt. Altburg 19.-21.08.2011
damals noch mit dem mittelalterl. Marktnamen "Bertholder der Erzähler" als Moderator & Erzähler im kelt. Langhaus in Eisenzeitgewand
Mehr anzeigen
 
Acts │Repertoire

Acts

  • Erzählungen im keltischen Langhaus in Eisenzeitgewandung

  • Bühnenmoderation als Conferencier eines Keltenfestesmit traditionellen keltischen Erzählungen als Highlight

  • trad. keltische Geschichten (inkl. Hintergrundwissen) zu Festen wie Samhain ("Halloween"), Beltane (1. Mai), u.a.

  • Indoorveranstaltungen

  • Erzählspaziergang zu keltischen Denkmälern

 

Repertoire: ca. 45 Programme

Eisenzeitliche Mythen: traditionelle Erzählungen der (Insel-)Kelten: Fíonn-Zyklus, Ulster-Zyklus, Die Reise des Mael Duínn ("kelt. Odyssee")

höfische Erzählungen keltischer Prägung aus dem Hochmittelalter z.B.: "Sir Gawaínn und der Grüne Ritter" u.a.

traditionelle keltische Erzählungen aus: Bretagne / Cornwall / Wales / Britannien / Irland / Schottland

Gruselgeschichten aus der Bretagne und Cornwall z.B. "La Légende de la Mort chez les Bretons Armoricains"

- der Künstler verfügt über wissenschaftliche Recherchen und Studienreisen über viel Hintergrundwissen zu keltischer Geschichte, (insbes. Schottland und Irland). -

 
Figur │kulturhistorischer Hintergrund

Dallán Forgaíll *530 Magh Slécht (ehem. Maigen I heute: Ballyconnell), Co. Cavan; †598 Inniskeel, Co. Donegal (Irland)…

auch bekannt unter: Eochaidh MacColla.

Als Nachkomme des legendären Hochkönigs Colla Uais und oberster Druide Irlands (Chief Ollam of Ireland) war er als Fili, Mitglied der irischen Hocharistokratie und Vertreter der vorchristlichen irischen Druidentradition. Verschiedene Dichtungen werden auf ihn  zurückgeführt und er gilt als Reformierer der bardischen Tradition Irlands, namentlich bei der Versammlung von Drumceat (ca. 570 A.D.).

Im Jahr 598 fiel er einem Seefahrerüberfall zum Opfer.

 

Einsatz durch den Künstler

Basierend auf der Annahme, dass die eisenzeitliche Kultur der Inselkelten - sowohl von der mündlichen Überlieferung, wie der Religion, Gesellschaftsstruktur und Mode - nutz der Künstler die historische Gestalt der späten keltischen Eisenzeit als Darsteller für einen keltischen Erzähler auch der keltischen Laténezeit und der späten keltischen Eisenzeit. Aus strengwissenschaftlicher Perspektive ist diese Darstellung gewiss kritisch zu betrachten - doch geht es hier um das Ziel, dem Publikum lebendige Geschichte und keltische Denk- und Lebensweise überhaupt nahe zu bringen. Insofern sieht sich der Künstler als Darsteller für Keltenmuseen und keltische Darstellung z.B. für ein Kulturfestival auf einer Keltensiedlung oder auch als individuelles Highlight für einen kulturellen Abend, der sich ausschließlich auf die Darstellung mündlicher Erzählungen der Kelten konzentriert.

 
aktuelle Termine

- zurzeit noch offen -

 

 
Referenzen

2007 - 2012 │jeweils jährlich: Darstellung des Erzählers aus der Eisenzeit im keltischen Langhaus der Keltensiedlung Bundenbach während des Altburgfestivals und des Keltenmarktes (jeweilige Dauer: 3 Tage).